Maarten's Kreidler Club!
MAARTEN'S KREIDLER CLUB!
Home
Home
Forum
Forum
Sitemap - Hoofdmenu
Sitemap
Help
Help
Inloggen
Log in
Contact
Contact

Aangepast zoeken




Alle tijden zijn GMT + 1 uur [ Zomertijd ]




Plaats een nieuw onderwerp Antwoord op onderwerp  [ 11 berichten ] 
Auteur Bericht
 Berichttitel: Lichtschakelaar schema
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 8:03 pm 
Offline

Geregistreerd: di jun 08, 2010 8:12 pm
Berichten: 125
Woonplaats: Vollenhove
Wie kan mij precies vertellen wat waar moet,
Heb wel wat gevonden maar telkens zeggen ze wat anders.
En aangezien ik wel de juiste kleuren waat wil hebben en de goeie aansluitingen wil hebben.

Zitten 11 aansluitingen op. Maak zelf alleen gebruik van dim en groot
En met contactslot

Had foto's maar zijn te groot om toe te voegen.
Is zwarte schakelaar met rood knopje en zijkant nog een druk knopje

vanaf onsteking heb ik alleen Geel / Zwart, en Grijs vanaf mijn achterlicht naar voren toe (komen dus 3 draden in mijn koplamp unit uit )

Vanaf daar moet ik alles nog verder doen naar Schakelaar en Contactslot..
het gedeelte wat ik dus niet weet ik Welke draden komen er vanaf mijn lichtschakelaar welke kleur moet op welk nummer, dan kan ik daar een kabelboom voor maken.
en dan alles nog aansluiten..


Bijlagen:
19904519_10214477048786455_1947097911_n.jpg
19904519_10214477048786455_1947097911_n.jpg [ 52.75 KiB | 2257 keer bekeken ]
19894161_10214477048626451_805271492_n.jpg
19894161_10214477048626451_805271492_n.jpg [ 40.84 KiB | 2257 keer bekeken ]


Laatst bijgewerkt door Marvin op za jul 08, 2017 8:27 pm, in totaal 1 keer bewerkt.
Share on FacebookShare on Twitter
Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 8:13 pm 
Offline
Expert
Avatar gebruiker

Geregistreerd: wo nov 27, 2002 10:55 pm
Berichten: 47087
Woonplaats: Gem. Leidschendam/Voorburg
Maak je ze toch kleiner. Dat moet iedereen doen die hier foto's plaatst
Nog weinig info. Welke ontsteking welk type kreidler. RS of RMC, welke hendel.

Voor foto's

Maak je foto kleiner dan 200 kb volgens viewtopic.php?f=7&t=11664&hilit=faq+verkleinen

of

Druk in je bericht op "bladeren", zoek op je PC de foto, selecteren en OK, druk op "voorbeeld" en herhaal tot max. 8 foto's en dan "bevestigen" en ze staan in je bericht.

Win 7, Vista, 8 en 10 http://imageresizer.codeplex.com/releases/view/30247

WinXP Microsoft biedt Ook een gratis foto-verkleiningsprogramma aan voor de gebruikers van het besturingsprogramma: Windows XP. Het programma is echter (ook) geheel in het Engels.
Het bestand is hier te downloaden:

http://download.microsoft.com/download/ ... ySetup.exe

Als u de installatie bent doorlopen kunt u in de Windows Verkenner met de rechtermuisknop op een foto (of meerdere geselecteerd) drukken om vervolgens op: "Resize pictures" te klikken. Hier krijgt u het volgende schermpje, waarin u de eisen aan de verkleinde foto kan instellen. "Small" is meestal als ze niet al te groot waren al perfect voor het forum

Ook op de IPad zijn er diverse app's om een foto klein te maken. Bijvoorbeeld "Resize Me" of nog makkelijker en betere app "Reduce"

Ook nog een mogelijkheid is de foto's naar je eigen mailadres te sturen. Mailprogramma outlook vraagt dan om te verkleinen of originele grootte. Kies verkleinen.

Enzo


Bijlagen:
IMG_0791.JPG
IMG_0791.JPG [ 92.89 KiB | 2258 keer bekeken ]
Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 8:28 pm 
Offline

Geregistreerd: di jun 08, 2010 8:12 pm
Berichten: 125
Woonplaats: Vollenhove
Enzo-tvdzijden schreef:

staan er in .

Enzo


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 8:43 pm 
Offline
Expert
Avatar gebruiker

Geregistreerd: wo nov 27, 2002 10:55 pm
Berichten: 47087
Woonplaats: Gem. Leidschendam/Voorburg
hier de 584-2 klaar terwijl u wacht. Uitleg zie boven.


Bijlagen:
IMG_0637.JPG
IMG_0637.JPG [ 187.94 KiB | 2250 keer bekeken ]
Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 8:49 pm 
Offline

Geregistreerd: di jun 08, 2010 8:12 pm
Berichten: 125
Woonplaats: Vollenhove
Enzo-tvdzijden schreef:
hier de 584-2 klaar terwijl u wacht. Uitleg zie boven.


Super !!!


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 10:33 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: di sep 10, 2002 2:43 pm
Berichten: 9584
Woonplaats: Zuid-Oost Limburg
Als ik me niet vergis , is dit type schakelaar voor een model zonder contactslot in de cockpit


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 11:19 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 597
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Caspar hat Recht, wie so oft ... :)

Der Schaltertyp ist eigentlich für ein Moped ohne Zündschloß, denn der Drehknopf unten ist zum Motor abstellen und Licht anschalten, was man ansonsten mit dem Zündschloß macht. Trotzdem kannst Du ihn natürlich parallel zum Zündschloß benutzen. Das hatte ich früher an meiner 73er RS auch so gemacht, der zusätzliche Killschalter am Griff ist ganz praktisch.

Im deutschen Jogy-Forum hatten wir diese Schalter Anfang des Jahres über mehrere Seiten genaustens untersucht, dort hatte jemand genau das gleiche Problem wie Du. Wenn Du Dich dort einloggen kannst, wäre es das einfachste, Du würdest es Dir dort anschauen:

Merit Schalter

Wichtig ist erstmal, dass man weiß, was Du für ein Moped hast und ob der Kabelbaum noch soweit original ist (Kabelfarben). An sich ist das alles gar kein Problem, wenn man sich den Schaltplan Deines Mopeds anschaut und man die innere Funktion bzw. Verschaltung des Schalters verstanden hat.

Hier zunächst mal die Funktionen des Schalters:
Bijlage:
RM%20schakelaar%20%28Small%29.jpg
RM%20schakelaar%20%28Small%29.jpg [ 30.77 KiB | 2213 keer bekeken ]


Und hier mal einfach etwas aus dem Bericht im Jogy-Forum herauskopiert, was ich dazu geschrieben hatte:


Das hier ist ein neuer Schalter, der gleiche, wie Du ihn hast (sh. Bild unten), also auch mit dem Drehhebel unten dran, den die ja nicht alle haben. Braun ist hinter dem gelben Kabel bei 6 angeschlossen.

Und ein Schaltplan, der dem Schalter beilag. Gezeigt werden dort 5 verschiedene Schaltertypen, der 560050 ist der Schalter für die Blinker. Der Schalter, den Du hast, das ist der Schalter 562050.

Ich habe noch einen zweiten neuen Schalter, bei dem ist es genauso angelötet. Nach Prüfung der Schaltpläne macht das auch meines Erachtens Sinn, so wie es am Schalter angelötet ist, nur wurde "Gelb" und "Rot" vertauscht, wenn man von den Farben ausgeht, wie sie in den Schaltplänen bei Kreidler angegeben sind. Vielleicht war das bei den anderen Mopedherstellern anders und deswegen ist das am Schalter vertauscht.
Also gemäß den werksmäßigen Kabelfarben von Kreidler muß das gelbe Kabel an "8" statt an "1" und das rote dann eben an "1".


Schwarz = das wird in jedem Fall das Motorabstellkabel sein, sollte an "7" ("K" für Kurzschluß oder "Kill")

Braun = Masse (wird für die Hupe genutzt, entsprechend dem Symbol auf dem Schaltplan H = Horn), also das braune Kabel an "6" löten

Weiß (56a) = ist Fernlicht bzw. Lichthupe und muß an den Faden der Fernlichtlampe gehen, am Schalter wird es an "4" wohl korrekt sein

Rot (56b) = ist normal Abblendlicht und muß entsprechend zum Abblendfaden der Lampe gehen, am Schalter an "1" sollte passen

Gelb (59) = ist normal die Stromversorgung für die Lichter

Grau = ist normal Rücklicht, Anschluß "9"


Zusammengefaßt:

1 = Kabel zum Abblendfaden der Glühlampe im Scheinwerfer (sollte rot sein, ist bei meinen Schalter gelb, ggf. war das bei Zündapp o.ä. gelb)

4 = Kabel zum Fernlichtfaden der Glühlampe im Scheinwerfer (sollte weiß sein)

6 = Massekabel zum Betätigen des Horns, sollte also vom Horn kommen (sollte braun sein)

7 = da kommt das schwarze Motorabstellkabel dran

8 = da kommt das gelbe Stromversorgungskabel für das Licht dran (ist bei meinen Schalter rot, ggf. war das bei Zündapp o.ä. rot)

9 = da kommt das graue Kabel für die Versorgung des Rücklichts dran


Gruß

Carsten

Bijlage:
Anschluss mit Drehhebel_b.jpg
Anschluss mit Drehhebel_b.jpg [ 185.6 KiB | 2213 keer bekeken ]


Bijlage:
IMG_6346.jpg
IMG_6346.jpg [ 184.66 KiB | 2213 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 11:35 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 597
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Und hier hatte ich den Schalter mal genauer untersucht und durchgemessen, um ggf. individuell anders anschließen zu können (Auszug aus Jogy-Forum):

Bijlage:
IMG_6346.jpg
IMG_6346.jpg [ 184.66 KiB | 2212 keer bekeken ]



Was die Schalter betrifft, wollte ich es nun mal genauer wissen und habe diese durchgemessen, um die Verschaltung nachvollziehen zu können. Kennt man die genaue Funktion und Verschaltung, kann man ggf. vom Standard-Anschlußschema abweichen und den Schalter den eigenen Bedürfnissen entsprechend anschließen.
Dabei ist mir auch eingefallen, welche Schalter mit den unterschiedlichen Nummern und Anschlüssen auf dem beiliegenden Schaltplan gemeint sind:

560050: Das ist der ganz normale Blinkerschalter

561050: Das ist der Schalter für Fernlicht und Horn, so wie die hier auf den Fotos gezeigten Schalter, nur ohne den Drehhebel unten zum Einschalten des Lichts und zum Abstellen des Motors, dieser Schalter reicht eigentlich aus, wenn man ein Zündschloß hat

562050: Das ist der Schalter für Fernlicht und Horn, so wie die hier auf den Fotos gezeigten Schalter, mit dem Drehhebel unten zum Einschalten des Lichts und zum Abstellen des Motors, zudem kann man die Wippe für das Fernlicht nicht nur oben drücken, um das Fernlicht einzuschalten, sondern unten auch reintippen, um bei abgeschaltetem oder eingeschaltetem Licht die Lichthupe betätigen zu können

562450: Wie Schalter zuvor (562050), nur kann man die Wippe für das Fernlicht nicht unten reintippen, man hat hier also keine Lichthupenfunktion


Wie erwartet zeigt sich dem Schaltplan entsprechend folgendes Verhalten:

Roten Hupenknopf drücken: Anschluß "6" braunes Kabel bekommt Kontakt mit Masse (Blechstreifen, der zum Verschraubungspunkt des Schalters geht)

Drehschalter unten zum Lenkergriff nach außen gedreht:

Anschluß "8" rotes Kabel (bei Kreidler gelb) hat Kontakt mit "9" graues Kabel, Rücklicht bekommt Strom

Anschluß "8" rotes Kabel (bei Kreidler gelb) hat Kontakt mit "1" gelbes Kabel (bei Kreidler rot), Abblendlicht bekommt Strom > aber nur, wenn der Wippenschalter gerade steht, also auf Abblendlicht

Anschluß "8" rotes Kabel (bei Kreidler gelb) hat Kontakt mit "4" weißes Kabel, Fernlicht bekommt Strom > aber nur, wenn der Wippenschalter nach vorn gedrückt ist, also auf Fernlicht oder die Wippe unten reingedrückt wird für Lichthupe

Anschluß "8" und "4" haben auch Kontakt, wenn die Wippe unten für Lichthupe gedrückt wird, jedoch der Drehhebel nicht nach außen gedreht ist, also auch wenn das Licht über den Drehschalter nicht eingeschaltet ist, klar, denn die Lichthupe soll ja auch funktionieren, wenn das Licht nicht eingeschaltet ist.

Drehschalter unten nach innen gedreht und gleichzeitig hochgedrückt: Anschluß "7" schwarzes Kabel bekommt Kontakt mit Masse (Blechstreifen, der zum Verschraubungspunkt des Schalters geht) > Motor wird abgestellt

Zudem hat mich interessiert, welches Verhalten die freien Klemmen zeigen. An einem Schalter von mir wurde das Kabel z.B. an solch einem freien Anschluss direkt auf den Niet gelötet, weil dort keine Lötfahne vorhanden ist, das sieht trotzdem ganz gut aus. Auf diese Weise bei Kenntnis der Verschaltung kann man den Schalter auch nach eigenem Geschmack und Bedarf ggf. umfunktionieren.

Anschluß "2" und "4" sowie "3" und "8" scheinen miteinander verbunden zu sein, sie haben unabhängig von jedweder Schalterstellung immer Kontakt zueinander. Das bestätigt auch der Schaltplan vom Schalter 561050, er nutzt die Position "3", die beiden anderen Schalter für das gleiche Kabel (rot bzw. gelb bei Kreidler) die Nummer "8".

Wenn man ein Zündschloß hat und will darüber das Licht einschalten und den Drehschalter unten am Griff nicht zusätzlich nutzen (man kann diesen natürlich auch immer auf "Licht an" stehen lassen), dann kann man diesen auch umgehen und das rote Kabel (gelb bei Kreidler) an die Klemme "5" anlöten, statt an Klemme "8", so ist es auch bei dem Schalter 561050 angegeben, der den Drehschalter ja nicht hat und auch meine Messungen haben bei den anderen Schaltern gezeigt, dass man dort ebenfalls entsprechend dafür die Klemme "5" nutzen kann.

In diesem Fall könnte man den nicht für das Licht genutzten Drehschalter als geheimen, zusätzlichen Dauerabsteller zum Zündschloß nutzen. Man könnte das schwarze Abstellerkabel nicht nur an "7" anschließen, für die Killschalter-Funktion, sondern auch zusätzlich an den Anschluß "8", dann würde bei Betätigung des Lichtschalters (Drehschalter nach außen drehen) das schwarze Kabel mit dem gelben Lichtkabel verbunden und somit auch mit Masse, das Moped dürfte dann nicht mehr anspringen. Ob man das Moped so ausstellen sollte und was das dann für einen Einfluss auf die Glühlampe hat, kann ich so jetzt auch nicht sagen, müßte man ausprobieren, aber im Zweifelsfall könnte man den Schalter erst bei abgestelltem Motor umlegen, dann würde in jedem Fall nichts passieren. Das Moped wird dann aber bestimmt nicht anspringen.

Noch eine Feststellung, die nur bei Änderungen interessant sein kann: Steht der Wippenschalter gerade (auf Abblendlicht), dann sind die Anschlüsse "1" gelb (bzw. rot bei Kreidler) und "9" graues Kabel für Rücklicht miteinander verbunden, wenn der Schalter auf Fernlicht steht, dann nicht, so wie es auch sein muß.

Ich würde diese neuen Schaltertypen nur in Verbindung mit den 7-Stern-Gußrädern und Scheibenbremse an meiner 73er RS von früher nutzen, da die Scheibenbremse ja nur mit den neueren Griffen kombinierbar ist. Ein Cockpit mit Zündschloss würde ich nicht verbauen wollen, wirkt mir zu aufgesetzt und einen Drehzahlmesser braucht man ja nicht wirklich. Also dann eben mit der langen Lampe und nur Tacho, wie das bei der 73er RS eben war. Und in diesem Fall kann man den Drehknopf unten zum Einschalten des Lichts und zum Abstellen des Motors gut gebrauchen. Aber auch früher fand ich trotz Zündschloß diesen drehbaren Killschalter sehr praktisch.

Gruß

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za jul 08, 2017 11:44 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 597
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Um Dir besser helfen zu können, ist noch folgendes wichtig zu wissen:

1) Was für eine Zündung? Bosch RS, MHKZ 4-polig oder 6-polig (Stern) oder RMC ?

2) Hast Du eine Batterie (ULO-Box) ?

3) Hast Du ein Cockpit (Drehzahlmesser/Tacho mit Beleuchtung)

4) Hast Du eine Schnarre/Horn ?

5) RMC / RS, Baujahr ?

6) Ist die Elektrik soweit noch original ?

7) ... :?:

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo jul 09, 2017 11:24 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: di sep 10, 2002 2:43 pm
Berichten: 9584
Woonplaats: Zuid-Oost Limburg
Wieder ein interessanter, wertvoller Beiträge.


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo jul 09, 2017 11:44 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 597
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Danke Caspar ! :wink:

Eine kleine Korrektur: Auf dem Schaltplan sind natürlich nicht 5 unterschiedliche Schalter dargestellt, sondern nur 4. Beim 2. Schalter steht unten nur ein alternatives Anschlußschema, das hatte ich fälschlicherweise mitgezählt.

Groet

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
Geef de vorige berichten weer:  Sorteer op  
Plaats een nieuw onderwerp Antwoord op onderwerp  [ 11 berichten ] 

Alle tijden zijn GMT + 1 uur [ Zomertijd ]


Wie is er online

Gebruikers op dit forum: Geen geregistreerde gebruikers. en 4 gasten


Je mag geen nieuwe onderwerpen in dit forum plaatsen
Je mag niet antwoorden op een onderwerp in dit forum
Je mag je berichten in dit forum niet wijzigen
Je mag je berichten niet uit dit forum verwijderen
Je mag geen bijlagen toevoegen in dit forum

Zoek naar:
Ga naar:  


Kreidlerservice - www.kreidlerservice.nl WTR: wij kunnen uw brommer/scooter of motor voor u reviseren en/of repareren. Ook voor tuning. Wij gaan voor betrouwbaarheid en kwaliteit. Specialist in Kreidler, Sachs, Yamaha, Zundapp en AM6. Vele Kreidler onderdelen voor uw brommer of motorfiets razendsnel in huis met de website Kreidlerstore.nl!
Uw advertentie op Kreidler.nl!