Maarten's Kreidler Club!
MAARTEN'S KREIDLER CLUB!
Home
Home
Forum
Forum
Sitemap - Hoofdmenu
Sitemap
Help
Help
Inloggen
Log in
Contact
Contact

Aangepast zoeken




Alle tijden zijn GMT + 1 uur [ Zomertijd ]




Plaats een nieuw onderwerp Antwoord op onderwerp  [ 23 berichten ] 
Auteur Bericht
 Berichttitel: Verschiedene Ständer
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 1:45 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Hallo zusammen,

bei mir haben sich mit der Zeit verschiedene Ständer aus altem Händlerbestand angesammelt, die Frage war nun, welcher Ständer ist für welches Modell ... :shock:
Einfach ist es bei den Ständern ab 1973, weil da die Hülse breiter ist und auch einen größeren Durchmesser hat.

Bei den Ständern für Eiertank und Büffeltank ist die Unterscheidung schon schwieriger. Die haben ja alle die gleiche Hülse oben. Die ganz alten Eiertankständer erkennt man wiederum aufgrund der beiden großen Löcher im Blech.

Ich war davon ausgegangen, dass die 3 grünen Ständer, die ich hatte, für die Eiertank mit 17"-Rädern gedacht sind und die beiden roten evtl. für die Büffeltank. So habe ich einen der grünen Ständer inkl. neuem Org.-Unterbau unter meine Eiertank gebaut, paßte auch alles wunderbar, nur das Hinterrad stand schon relativ hoch, erschien mir aber ok.

Dann bekam ich noch weitere Ständer mit Teilenummern darauf, auf 2 der grünen waren unabhängig voneinander (verschiedene Quelle) die selbe Teilenummer, nämlich die vom Büffeltank-Ständer. Und ein weiterer kleinerer Ständer mit der Nummer vom Eiertank-Ständer drauf war auch dabei.

Das brachte mich nun ins Grübeln ... :o

Also waren die grünen Ständer nun doch alle für die 17" Büffeltank und der kleine Ständer für die 17" Eiertank, dann ist nun die Frage, für welches Modell sind die roten Ständer ?
Und dann habe ich unter meiner Eiertank einen Büffeltank-Ständer verbaut ... das bestätigte auch die Betrachtung von originalen Eiertanks um 1964/65, denn bei genauem Hinsehen konnte man erkennen, dass die Spreizung der Ständer an den originalen Eiertanks größer ist als bei meiner Eiertank bzw. der Büffeltank, was meine Bilder der einzelnen Ständer auch zeigt.

Im Grunde genommen bin ich mit dem Büffeltank-Ständer unter meiner Eiertank ganz zufrieden, aber ich werde die Tage wohl den kleinen Ständer drunter bauen, dann steht das Hinterrad nicht wie jetzt 6cm in der Luft, sondern 4cm, was dann wohl auch eher original ist. Hin und wieder bekomme ich bei sehr scharfer Kurvenfahrt den Ständer schon mal leicht aufgesetzt, obwohl wie gesagt Ständer und Unterbau original und neu sind, auch die Stoßdämpfer sind original und überholt und funktionieren gut und ich wiege auch nur 70kg. Aber dann bin ich schon sehr flott unterwegs und das ist wohl normal so und vielleicht auch eine ganz gute Erinnerung, es nicht zu übertreiben ... :D
Das wird sich wahrscheinlich mit dem org. Eiertank-Ständer nicht ändern, da die Ausleger wohl etwas kürzer sind, aber dafür weiter nach außen stehen (Spreizung).

Ansonsten kann man feststellen, dass der Büffeltank-Ständer wesentlich solider als die roten und auch gegenüber dem Eiertank-Ständer ist. Der Eiertank-Ständer hat nur 18mm Rohrdurchmesser und auch die Blechstärke ist beim Büffeltank-Ständer deutlich dicker, so dass dieser schwerer und sich sehr viel solider anfühlt, das gilt für alle abgebildeten Büffeltank-Ständer und ist somit wohl eine Produktoptimierung gegenüber den alten Ständern.

Der Ständer ab 1973 ist vom Gewicht her gleich wie der Büffeltank-Ständer hat aber nochmals einen größeren Rohrdurchmesser. Die abgebildeten Ständer ab 1973 können aber frühe Nachbauten sein, genau wie der eine rote Ständer, denn das Blech ist dort nicht wie bei den Kreidler-Ständer üblich mit einer Punktschweißverbindung angebracht, sondern mit Schweißnähten. Trotzdem machen auch diese Ständer einen sehr guten Eindruck und stammen ebenfalls aus altem Händlerbestand. Diese Ständer ab 1973 müßte ich dann nochmal mit guten Org.-Teilen vergleichen.

Um für mich die Ständer auseinander halten zu können, habe ich sie vor dem Wegpacken nochmal fotografiert, vielleicht sind die Fotos und Angaben auch für den einen oder anderen hier interessant, deswegen stelle ich sie einfach mal ein.

Gruß

Carsten

Bijlage:
DSC_6303bx.jpg
DSC_6303bx.jpg [ 189.61 KiB | 2616 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6303cx.jpg
DSC_6303cx.jpg [ 185.38 KiB | 2616 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6308x.jpg
DSC_6308x.jpg [ 188.71 KiB | 2616 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6309x.jpg
DSC_6309x.jpg [ 184.77 KiB | 2616 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6760bx.jpg
DSC_6760bx.jpg [ 187.75 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6760cx.jpg
DSC_6760cx.jpg [ 187.02 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6774bx.jpg
DSC_6774bx.jpg [ 189.59 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6776x.jpg
DSC_6776x.jpg [ 187.88 KiB | 2615 keer bekeken ]


Share on FacebookShare on Twitter
Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 1:54 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Die Abmessungen:

Bijlage:
DSC_6315x.jpg
DSC_6315x.jpg [ 182.69 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6312x.jpg
DSC_6312x.jpg [ 180.17 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6761x.jpg
DSC_6761x.jpg [ 189.59 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6316x.jpg
DSC_6316x.jpg [ 186.85 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6314x.jpg
DSC_6314x.jpg [ 179.83 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6313x.jpg
DSC_6313x.jpg [ 184.46 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6764x.jpg
DSC_6764x.jpg [ 177.65 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6317x.jpg
DSC_6317x.jpg [ 187.82 KiB | 2615 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 1:59 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Die unterschiedlichen Höhen:

Bijlage:
DSC_6743bx.jpg
DSC_6743bx.jpg [ 179.87 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6790x.jpg
DSC_6790x.jpg [ 188.05 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6826x.jpg
DSC_6826x.jpg [ 186.95 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6833x.jpg
DSC_6833x.jpg [ 177.47 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6835x.jpg
DSC_6835x.jpg [ 190.99 KiB | 2615 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 2:03 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Weitere Bilder:

Bijlage:
DSC_6769bx.jpg
DSC_6769bx.jpg [ 189.3 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6770x.jpg
DSC_6770x.jpg [ 190.74 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6771x.jpg
DSC_6771x.jpg [ 188.89 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6318x.jpg
DSC_6318x.jpg [ 190.55 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6305x.jpg
DSC_6305x.jpg [ 183.04 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6756dx.jpg
DSC_6756dx.jpg [ 188.06 KiB | 2615 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 2:09 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Und hier Bilder meiner Eiertank mit dem Ständer von der Büffeltank.
Wie gesagt, funktioniert alles gut, steht solide und sieht passend aus, vielleicht wurden die org. Eiertank-Ständer durch die Büffeltank-Ständer abgelöst (weil sie stabiler sind) und im Reparaturfall hat man in der Werkstatt an die Eiertanks einer Ständer von der Büffeltank gebaut, ich nehme an, so genau haben die das ohnehin nicht genommen ... :D
Aber ich werde in nächster Zeit mal den kleinen Eiertank-Ständer dranbauen und schauen, wie mir das gefällt.

Dazwischen befindet sich ein Bild einer Eiertank mit dem originalen Eiertank-Ständer, im Vergleich mit meinem Moped erkennt man, dass die Spreizung der Ausleger größer ist (Winkel vergleichen).

Gruß

Carsten

Bijlage:
DSC_5976k.jpg
DSC_5976k.jpg [ 186.65 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6456sk.jpg
DSC_6456sk.jpg [ 178.63 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
Eiertank-Ständer.jpg
Eiertank-Ständer.jpg [ 185.84 KiB | 2614 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6458bx.jpg
DSC_6458bx.jpg [ 190.14 KiB | 2615 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6473x.jpg
DSC_6473x.jpg [ 189.29 KiB | 2615 keer bekeken ]


Laatst bijgewerkt door Flocke op zo aug 27, 2017 2:34 am, in totaal 1 keer bewerkt.

Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 2:24 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Da die 3 grünen Ständer aufgrund der Teilenummer nun ganz klar für die Büffeltank sind, stellt sich die Frage, warum die schwarzen Ständer für die Modelle ab 1973 ca. 2cm höher sind, obwohl es doch zwischen Büffeltank und dem Modell ab 1973 nicht so große Unterschiede gibt wie z.B. zwischen der Büffeltank und der Eiertank ... :?:
Eben aus dem Grund war ich zunächst davon ausgegangen, dass die roten Ständer wahrscheinlich für die Büffeltank sind, weil die in etwa genau so lang sind wie die schwarzen ab 1973.

Vielleicht sind diese schwarzen (Nachbau?) ja auch zu lang, das wird sich klären, wenn ich das nochmal mit Gebrauchtteilen verglichen habe.

Gruß

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 7:32 am 
Offline
Winnaar Kreidlerverkiezing Lexmond 2005
Avatar gebruiker

Geregistreerd: do jan 27, 2005 2:01 am
Berichten: 9438
Woonplaats: Koog aan de Zaan
Hallo Carsten,
Es gibt mehr Dinge, die wichtig sind.
Ästhetisch, der Anschlag auf der Auspuffstütze.
Ordnungsgemäße Montage des Auspuffs (Die Ecke)
Ein Ei muss im Detail perfekt sein.
Ein höherer Ständer ist keine Option auf einem Ei.

Wie wichtig das Bild ist, kann man als Beispiel für das Bild sehen.
Mit einem Ei muss alles richtig sein, inklusive der Ständer.

ich bin zutiefst traurig und schockiert. :lol:
Citaat:
Zeit mal den kleinen Eiertank-Ständer dranbauen und schauen

Heute und sofort. [-o<


Bijlagen:
Carsten.JPG
Carsten.JPG [ 44.31 KiB | 2591 keer bekeken ]
uitlaat eitank.JPG
uitlaat eitank.JPG [ 110.5 KiB | 2591 keer bekeken ]
Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 11:13 am 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Hallo Henk,

danke für Deine Kommentare. :)

Der richtige, runde Anschlaggummi, auch aus altem Händlerbestand, ist montiert und fängt den Ständer gut auf, so dass dieser knapp vor dem Auspuff steht, man kann den Gummi ja passend verschieben. Wenn der Gummi neu ist, dann klemmt er ja noch gut. Ich glaube nicht, dass es in dem Bereich einen Unterschied macht, welchen Ständer man montiert hat.
Der Unterbau selbst ist auch original und für die Eiertank und nicht für die Büffeltank, die unterscheiden sich etwas in der Stellung der Auspuffstütze.
Auspuff und Krümmer sind ebenfalls original RS (für 5,3PS -Zylinder 15.63.94 mit spitzer Endkappe) und einwandfrei montiert.

Grundsätzlich bin ich mit dem Ständer ganz zufrieden, meine Eiertank ist ohnehin nicht ganz original, ist mir bei dem Moped nicht wichtig, aber es sind nur Org.-Teile verbaut, das ist mir schon wichtig. Bei meiner 71er und 73er RS werde ich dagegen alles original machen. Doch um Dich zu beruhigen, ich werde den kleinen Ständer schon noch drunter bauen ... :D

Was sollen mir die beiden Vergleichsbilder von Dir zeigen ?
Habe ich nicht verstanden.

Gruß

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 11:59 am 
Offline
Expert
Avatar gebruiker

Geregistreerd: wo nov 27, 2002 10:55 pm
Berichten: 46549
Woonplaats: Gem. Leidschendam/Voorburg
Abstand 2x nach Steuerkopfverkleidung


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 12:03 pm 
Offline
Winnaar Kreidlerverkiezing 2012
Avatar gebruiker

Geregistreerd: za jul 31, 2010 5:41 pm
Berichten: 1468
Woonplaats: Voorburg (binnenkort Zoetermeer)
:thumbleft Dieses zusammenfassung ist wirklich wertvolle informationen Carsten. Danke für alle anstrengung :clap

Grüß, Marcel


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 12:26 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Danke Marcel, habe ich gern gemacht. :wink:

@Enzo:
Ach so ... #-o
Aber der Abstand ist bei der Metall-Verkleidung so korrekt, geht ja auch gar nicht anders, denn die Platte für den Scheinwerfer liegt direkt auf dem Steuerkopflager auf und die Verkleidung ist die originale Blechverkleidung, die in 1964 wie auch die Gabelverkleidung in Blech noch verbaut wurde (Hergestellt 23.10.64, ausgeliefert 2.2.65, Typenschild Baujahr 1965). Siehe dazu auch das Prospektbild.
Henk hat schon die Plastikteile, da ist das so richtig mit dem knappen Abstand.

Wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass die Verkleidung von Henk oben länger ist (das gerade Stück). Für die Scheinwerferplatte gab es damals so einen breiten Gummikeder, der würde wahrscheinlich die Lücke füllen, habe ich auch irgendwo noch liegen, aber ob das schöner ist ... ?

@Henk, hatten die Eiertanks in NL Kupplungs- und Bremshebel mit Kugel am Ende oder hast Du die aus Sicherheitsgründen ausgewählt ... ? :D

Gruß

Carsten

Bijlage:
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.03.35.jpg
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.03.35.jpg [ 153.68 KiB | 2513 keer bekeken ]

Bijlage:
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.23.24.jpg
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.23.24.jpg [ 160.72 KiB | 2513 keer bekeken ]

Bijlage:
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.05.54.jpg
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.05.54.jpg [ 187.64 KiB | 2513 keer bekeken ]

Bijlage:
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.45.53.jpg
Bildschirmfoto 2017-08-27 um 12.45.53.jpg [ 187.29 KiB | 2506 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 2:50 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: di sep 10, 2002 2:43 pm
Berichten: 9290
Woonplaats: Zuid-Oost Limburg
Super Beiträge wieder.
Kleinigkeit: der ältere Eiertank hat der Ständer Feder Links , statt rechts.


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: zo aug 27, 2017 3:26 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Danke Caspar. :wink:

Ja, da hast Du Recht. Das ist der alte Ständer mit den beiden Löchern drin, der hat die Feder auf der anderen Seite. Die sind dann, glaube ich, auch für die 19"-Räder. Davon hat mir ein Kollege aus der Schweiz ein Bild geschickt, ich habe es leider nicht hier auf dem Rechner, reiche ich noch nach.
Er hatte den Ständer NOS bei einem Händler in der Schweiz bekommen und wollte diesen für seine TS verwenden und hat dann auch gemerkt, dass es nicht paßt. :(

Ich werde auch noch ein Bild davon machen, wenn ich unter meine Eiertank den kleinen Ständer gebaut habe, um den Unterschied zu zeigen.

Gruß

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za sep 09, 2017 12:52 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Hier sieht man nochmal das Kennzeichen eines org. Eiertank-Unterbaus:

Die Auspuffstrebe ist so an der Konsole angeschweißt, dass die Strebe parallel zu der oberen und unteren Beschnittkante der Konsole sitzt, bei der Büffeltank weist die Strebe nach unten, ist also nicht parallel zu den Beschnittkanten angeschweißt.

Habe von dem Büffeltank-Teil jetzt gerade kein besseres Foto und die Länge der Strebe oder ähnliches habe ich auch noch nicht verglichen, aber anhand der Anschweißung der Auspuffstrebe kann man die Teile jedenfalls gut auseinanderhalten.

Ebenfalls habe ich noch nicht geprüft, ob das irgendeinen Einfluss auf den Sitz des Auspuffes hat, ein org. RS-Auspuff mit Endkappe und der zugehörige org. RS-Steckkrümmer sitzen jedenfalls perfekt und wie erwartet unter dem Moped. Ob man für die Eiertank genau so gut einen Unterbau von der Büffeltank nehmen kann, habe ich auch nicht ausprobiert, könnte aber möglich sein.

Habe mir dazu gerade nochmal ein paar Fotos von den beiden Unterbauten angeschaut: Bei diesem Eiertank-Unterbau sieht man, dass die beiden Löcher axial in der Auspuffstrebe sitzen. Beim Büffeltank-Unterbau ist das nicht der Fall, da wird die schräge Anschweißung offensichtlich durch eine schräge Anordnung der beiden Löcher in der Auspuffstrebe wieder ausgeglichen und zudem scheint die Strebe der Büffeltank auch etwas höher angeschweißt zu sein, so dass der Unterschied zwischen den beiden Unterbauten auf diese Weise bzgl. des Befestigungspunktes des Auspuffes wieder ausgeglichen werden könnte.

Es ist doch interessant, dass man bei näherer Betrachtung der Teile immer wieder solche Detailunterschiede feststellen kann. :wink:
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die schräge Anordnung der Strebe bei der Büffeltank das ganze System mit Auspuff im Gegensatz zur Eiertankversion etwas stabiler macht (günstigere Hebelverhältnisse), ohne dass sich etwas an der Positionierung des Auspuffes oder dessen Befestigungspunkt ändert, also eine Art Modellpflege/Optimierung.

Auf dem Bild hatte ich den neuen Unterbau an einen Eiertank-Proberahmen montiert und ein paar Bilder mit Maßstäben gemacht, so weiß man später immer, wie ein Unterbau auszusehen hat, wenn man mal einen richten will. :wink:

Gruß

Carsten

Bijlage:
Bildschirmfoto 2017-09-09 um 11.30.59.jpg
Bildschirmfoto 2017-09-09 um 11.30.59.jpg [ 187.6 KiB | 2236 keer bekeken ]


Bijlage:
Bildschirmfoto 2017-09-09 um 11.42.48.jpg
Bildschirmfoto 2017-09-09 um 11.42.48.jpg [ 114.17 KiB | 2236 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 10:11 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Ich habe kürzlich 2 neue Ständer aus altem Händlerbestand bekommen, deswegen möchte ich das hier nochmal ergänzen.

Zum einen handelt es sich um einen Ständer für die neueren Eiertank, z.B. der 1965er, und zum anderen um einen Ständer für die ganz alten Eiertank Ende der 50er Jahre, den auch Caspar erwähnt hatte.

Zunächst zu dem neueren Ständer, von dem selben Typ hatte ich hier ja schon Bilder eingestellt gehabt. Aber der Ständer, den ich nun bekommen hatte, weist unterschiedliche Schweißungen auf, ansonsten ist er von den Maßen her identisch.

Der Vollständigkeit halber hatte ich ihn auch gewogen und der war locker 50 Gramm leichter.
Das muß doch einen Grund haben: Bei genauerer Betrachtung und Messung der Blechstärke des Rohres am Fuß, fiel auf, dass das Rohr des einen Ständers 2,0mm hat und das andere Rohr nur 1,7mm. :shock:

Sofern das dünnere Rohr nicht eine höhere Festigkeit hat (was ich nicht glaube), dann hält der Ständer mit dem anderen Schweißmuster (Schweißpunkte) weniger aus als der andere mit den Schweißlinien. Entweder kommt der Ständer von einem anderen Lieferanten oder man hat hier im Laufe der Zeit variiert, wobei ich mir dann vorstellen könnte, dass der Ständer mit dem dünneren Rohr etwas älter ist.

Gruß

Carsten

Bijlage:
DSC_6978.jpg
DSC_6978.jpg [ 187.69 KiB | 1782 keer bekeken ]


Bijlage:
DSC_6978b.jpg
DSC_6978b.jpg [ 186.5 KiB | 1782 keer bekeken ]


Bijlage:
DSC_6975b.jpg
DSC_6975b.jpg [ 188.46 KiB | 1782 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 10:26 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: vr jan 08, 2010 6:08 pm
Berichten: 2568
Woonplaats: Dronten
Danke für die gute Info!

HermaNN


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 10:41 pm 
Offline
Eifeltour Rijder
Avatar gebruiker

Geregistreerd: di aug 19, 2008 9:41 pm
Berichten: 5839
Woonplaats: Kreuzau (D)
Hallo,

nu noog een verglijk met de verschil met frame-onderbouw van origineel en economy delen...

da is ook veel verschil in


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 10:45 pm 
Offline
Expert
Avatar gebruiker

Geregistreerd: wo nov 27, 2002 10:55 pm
Berichten: 46549
Woonplaats: Gem. Leidschendam/Voorburg
Eifelyeti schreef:
Hallo,

nu noog een verglijk met de verschil met frame-onderbouw van origineel en economy delen...

da is ook veel verschil in
Te veel modellen


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 11:15 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Eifelyeti schreef:
Hallo,

nu noog een verglijk met de verschil met frame-onderbouw van origineel en economy delen...

da is ook veel verschil in


Spassvogel :mrgreen:
zum Glück habe ich keine Nachbau-Klötten ...
Mit Daten von Org.-Teilen könnte ich dienen, das ist aber auch immer eine Menge Arbeit, das zu dokumentieren.

Wobei ich den org. neuen Unterbau der Eiertank ganz genau mit Massband usw. fotografiert hatte, um das als Muster zu haben, falls ich mal einen gebrauchten richten möchte.
Die Bilder könnte ich hier einstellen, wenn es jemanden interessiert.

Gruß

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 11:32 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Nun wie angekündigt die Daten zu dem alten Eiertank-Ständer, der Ende der 50er Jahre verbaut wurde und der gravierende Unterschiede zu den anderen Ständern aufweist.

Die Breite des Fußes ist mit den neueren Eiertankständern gleich, auch die Höhe ist praktisch gleich, Rohrdurchmesser ebenfalls und die Materialstärke des Rohres ist 2,0mm.

Zu den Unterschieden:
Der Anschlag des Ständers zum Unterbau sitzt an einer ganz anderen Position, die Hülse ist schmaler und die Ständerfeder sitzt auf der anderen Seite.

Bijlage:
DSC_6989b.jpg
DSC_6989b.jpg [ 190.39 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6983.jpg
DSC_6983.jpg [ 193.53 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6986.jpg
DSC_6986.jpg [ 186.95 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6982b.jpg
DSC_6982b.jpg [ 191.38 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6979b.jpg
DSC_6979b.jpg [ 186.92 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6992b.jpg
DSC_6992b.jpg [ 187.98 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6994.jpg
DSC_6994.jpg [ 183.31 KiB | 1762 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6995.jpg
DSC_6995.jpg [ 187.17 KiB | 1762 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: vr dec 15, 2017 11:42 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Hier noch weitere Bilder.
Anhand der Bilder aus der ET-Liste sieht man, dass Rahmen und Unterbau (Fussrastenanlage) der 1957er Florett ganz anders aussahen als 1962 und so sind die Unterschiede der Ständer verständlich.

Gruß

Carsten

Bijlage:
DSC_7004b.jpg
DSC_7004b.jpg [ 190.63 KiB | 1760 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_7012.jpg
DSC_7012.jpg [ 191.67 KiB | 1760 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_7012b.jpg
DSC_7012b.jpg [ 180.09 KiB | 1760 keer bekeken ]

Bijlage:
DSC_6998b.jpg
DSC_6998b.jpg [ 181.89 KiB | 1760 keer bekeken ]

Bijlage:
Florett 1957.jpg
Florett 1957.jpg [ 190.51 KiB | 1760 keer bekeken ]

Bijlage:
Florett 1962.jpg
Florett 1962.jpg [ 186.14 KiB | 1760 keer bekeken ]


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za dec 16, 2017 2:32 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: di sep 10, 2002 2:43 pm
Berichten: 9290
Woonplaats: Zuid-Oost Limburg
Wieder einde wertvolle beitrage !


Omhoog
 Profiel  
 
BerichtGeplaatst: za dec 16, 2017 3:30 pm 
Offline
Avatar gebruiker

Geregistreerd: zo apr 10, 2016 11:09 pm
Berichten: 522
Woonplaats: Teutoburger Wald (D)
Danke, freut mich, wenn andere was damit anfangen können. :D

Gruß

Carsten


Omhoog
 Profiel  
 
Geef de vorige berichten weer:  Sorteer op  
Plaats een nieuw onderwerp Antwoord op onderwerp  [ 23 berichten ] 

Alle tijden zijn GMT + 1 uur [ Zomertijd ]


Wie is er online

Gebruikers op dit forum: Geen geregistreerde gebruikers. en 11 gasten


Je mag geen nieuwe onderwerpen in dit forum plaatsen
Je mag niet antwoorden op een onderwerp in dit forum
Je mag je berichten in dit forum niet wijzigen
Je mag je berichten niet uit dit forum verwijderen
Je mag geen bijlagen toevoegen in dit forum

Zoek naar:
Ga naar:  
cron


Kreidlerservice - www.kreidlerservice.nl WTR: wij kunnen uw brommer/scooter of motor voor u reviseren en/of repareren. Ook voor tuning. Wij gaan voor betrouwbaarheid en kwaliteit. Specialist in Kreidler, Sachs, Yamaha, Zundapp en AM6. Vele Kreidler onderdelen voor uw brommer of motorfiets razendsnel in huis met de website Kreidlerstore.nl!
Uw advertentie op Kreidler.nl!