Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

Technische problemen en oplossingen. Ook voor verslagen van motorblokrevisies - Questions and answers on technical problems and engine overhaul
Bericht
Auteur
Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#1 Bericht door Thei » 06 jul 2019, 19:41

Mijn gashendel ging er soms uit na gas helemaal terug en ik hield daar altijd uit gewoonte rekening mee waardoor het maar zelden fout ging. Even terug drukken en het werkte weer.
Deze week ging ik toch eens op zoek naar de oorzaak ervan en kwam erachter dat er een soort van sperpal moet worden op/tussen geschroefd, die dan tussen de openstaande helften wordt gemonteerd en in het lange sleufje ervoor zorgt dat de gashendel niet meer zo ver kan terug draaien waardoor die er niet meer uit kan schieten.
Ik heb me zo een sperplaatje bezorgd, maar na montage valt het mij op dat wanneer ik de gashandel geheel open draai, ik beneden bij de carb. de gaskabel er nog ong een cm uit de stelschroef kan trekken. De kabel is afgesteld met een minimale speling.
Zit er verschil tussen de draaiafstand van de magura gashandels? Ik heb die erop met de dichte rem en koppelings handels.

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#2 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 20:58

Kannst Du mal Bilder davon machen ?
Das ganze hört sich sehr merkwürdig an. Vielleicht hast Du einen speziellen Holland- oder Schweizer Griff mit einer Drossel-Funktion ... :P

Der Gasgriff zwischen Mokick (3-Gang) und Super (4- u. 5-Gang) unterscheiden sich nicht, es ist nur ein unterschiedlicher Hebel montiert. Das zeigt auch die ET-Liste von 1965.

Ich hatte vor ein paar Jahren (zu Weihnachten :D ) mal zwei NOS-Griffe bei ebay für schlappe knapp 34€ ersteigert, das Griffstück links im Bild hatte ich vor ein paar Monaten montiert, zuvor hatte ich dort noch die richtige Schraube eingesetzt ... :)

Vorteil solch eines Neuteils ist, dass der Bremshebel fast kein Spiel hat, denn bei diesem Grifftyp verschleißt nicht der Hebel, sondern das Loch im Griff. Aus dem Grund hatte ich die Tage auch ein NOS-Kupplungsgriffstück montiert, hatte sich gerade so ergeben, da ich dort sowieso am Schrauben war.
Wobei das mit dem Spiel bei dem alten Gasgriff auch noch erträglich war. Nur war das Befestigungs-Gewinde im Griff nicht mehr ok und es war eine Schraube durchgezogen, funktionierte wohl, aber wenn ich ein Neuteil habe, baue ich das bei Gelegenheit ein.

Denn ich mußte ohnehin den Gleitstein tauschen, das Gas hakelte etwas und ging schwerer, der Gleitstein hatte schon zuviel Spiel in der Nut der Drehhülse und verkantete leicht. Ich hatte dann einen neuen Gleitstein genommen und festgestellt, dass auch der neue Gleitstein etwas, meiner Meinung nach zuviel, Spiel in der Drehhülse hatte. Ich nahm dann eine andere gebrauchte Drehhülse, testete das Spiel dort mit dem neuen Gleitstein, das war besser und so, wie mit der neuen, im Bild gezeigten Drehhülse.
Also bei der Erneuerung des Gleitsteins sollte man sich auch die Drehhülse anschauen, die Nut scheint bei sehr alten Teilen auch unter Umständen etwas Verschleiß aufzuweisen, dann hat der Gleitstein zuviel Spiel und verschleisst durch das Verkanten schneller.

Hatte dann die gute gebrauchte Drehhülse genommen, die Nut darin war noch wie neu, so dass der neue Gleitstein nicht mehr Spiel in der Hülse hatte als bei der neuen Hülse.

Die Bilder sollen Dir zeigen, wie die originalen Griffe aussehen.

Der alte, zuvor montierte Gasgriff, das war übrigens noch der originale Mokick-Griff (3-Gang-Handschaltung) von 1965, an den ich nur den massiven Bremshebel der Super montiert hatte und der einwandfrei mit dem 18er BING funktioniert hat, so wie es auch die Angaben in der ET-Liste erwarten lassen.

Das vorletzte Bild zeigt noch ein kleines Schräubchen im Griff, mit diesem Schräubchen wird die Kabelstütze gesichert, so dass der Zug nicht aus dem Griff springen kann, vielleicht ist das bei Deinem Griff nicht in Ordnung. In der ET-Liste sind übrigens die Nummern für den Gleitstein und die Kabelstütze vertauscht, wie ich gerade sehe, kommt hin und wieder mal vor, dass da kleine Fehler in der ET-Liste sind.

Charakteristisch für den Eiertank-Gasgriff ist die Erhebung mit Plateau für die Brems-Stellschraube (sh. letztes Bild), es gibt auch Griffe, die etwas anders aussehen und dieses Merkmal nicht haben, das sind dann keine Eiertank-Griffe und passen ggf. nicht.
Ich habe auch noch solch einen Griff, der das nicht hat, sonst aber ähnlich aussieht, der paßt aber nicht, der ist am Gehäuse etwas zu breit und würde dann zu weit unter der Lenkerverkleidung hervorstehen.

Gruß

Carsten


Bildschirmfoto 2015-12-20 um 20.43.31.png
Bildschirmfoto 2015-12-20 um 20.43.31.png (333.81 KiB) 766 keer bekeken
$_57.JPG
$_57.JPG (62.91 KiB) 766 keer bekeken
$_57-2.JPG
$_57-2.JPG (69.99 KiB) 766 keer bekeken
$_57-1.JPG
$_57-1.JPG (59.43 KiB) 766 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 20.35.49.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 20.35.49.jpg (65.03 KiB) 766 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 20.36.18.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 20.36.18.jpg (109.05 KiB) 766 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 21.11.52.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 21.11.52.jpg (77.72 KiB) 758 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 21.20.28.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 21.20.28.jpg (75.28 KiB) 756 keer bekeken
These users thanked the author Flocke for the post:
rs-r (07 jul 2019, 11:43)
Rating: 9.09%

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#3 Bericht door Thei » 06 jul 2019, 21:33


Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#4 Bericht door Thei » 06 jul 2019, 21:38

Het door mij geplaatste onderdeel zie ik niet in de partslijst of de foto's

Gebruikersavatar
Enzo-tvdzijden
Expert
Berichten: 49297
Lid geworden op: 27 nov 2002, 21:55
Locatie: Gem. Leidschendam/Voorburg
Has thanked: 181 times
Been thanked: 250 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#5 Bericht door Enzo-tvdzijden » 06 jul 2019, 22:06

Thei schreef:
06 jul 2019, 21:38
Het door mij geplaatste onderdeel zie ik niet in de partslijst of de foto's
Nylock op het hendelboutje hoort toch niet

Enzo

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#6 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 22:16

Richtig, weil der Griff nicht von einer Eiertank stammt, was Du selbst feststellen kannst, wenn Du den Griff mit meinen Bildern und mit der ET-Liste vergleichst.

Der Winkel ist zum Sichern der Drehhülse, damit diese im Drehgriff-Gehäuse verbleibt und nicht vom Lenker rutscht.
Aber mit dem Winkel ist das bei der Eiertank nicht gesichert, das ist erst bei den Büffeltank-Griffen so gemacht.

Bei der Eiertank-Drehhülse ist an der Hülse ein Stück Blech im 90° Winkel abgestellt, das wie ein Haken wirkt und in den Schlitz im Gehäuse eingehakt wird. Deswegen braucht man den Winkel dort nicht.

Weiterhin erkenne ich auf Deinen Bildern, dass bei Dir offensichtlich die Sicherungsschraube für die Kabelstütze fehlt, deswegen hakt sich der Gaszug auch immer aus.
Die Bilder zeigen das Ende der Schraube von unten, die Schraube wird von oben eingedreht und hat einen Schlitz.

Gruß

Carsten



Bildschirmfoto 2019-07-06 um 22.06.15.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 22.06.15.jpg (76.37 KiB) 740 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 22.00.03.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 22.00.03.jpg (79.79 KiB) 740 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 22.01.24.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 22.01.24.jpg (80.71 KiB) 740 keer bekeken

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#7 Bericht door Thei » 06 jul 2019, 22:32

Ist das von dir gemeinte blech auch auf die partslist?
Überigens war bei mir der winkel vorher nicht montiert. Bist du auch dan die meinung zugetan das ich den falschen grif dran habe?

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#8 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 22:33

Hier auch ein Griff, der dem Eiertank-Griff ähnlich sieht, aber in Details anders ist.

Teilweise sind die wie gesagt auch breiter, also von der Befestigungsschraube, die ja gleichzeitig die Lenkerverkleidung sichert und somit Position des Griffs zur Verkleidung vorgibt, bis zum äußeren Ende des Gehäuses.
So kann es dann sein, dass das Griffgehäuse deutlich mehr als auf der linken Seite unter der Verkleidung hervorschaut und auch der Griff weiter außen sitzt als links (etwa 10 - 15mm).

Gruß

Carsten


Gasgriff nicht Eiertank 1.JPG
Gasgriff nicht Eiertank 1.JPG (51.7 KiB) 733 keer bekeken
Gasgriff nicht Eiertank 2.JPG
Gasgriff nicht Eiertank 2.JPG (52.9 KiB) 733 keer bekeken
Gasgriff nicht Eiertank 3.JPG
Gasgriff nicht Eiertank 3.JPG (56.13 KiB) 733 keer bekeken
Gasgriff nicht Eiertank 4.JPG
Gasgriff nicht Eiertank 4.JPG (51.7 KiB) 733 keer bekeken

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#9 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 22:41

Thei schreef:
06 jul 2019, 22:32
Ist das von dir gemeinte blech auch auf die partslist?
Überigens war bei mir der winkel vorher nicht montiert. Bist du auch dan die meinung zugetan das ich den falschen grif dran habe?
Ja, Du hast den falschen Griff montiert, ich dachte, das wäre klar ... :)

Ich habe leider kein Detailbild von der Eiertank-Drehhülse auf meinem Laptop, wo man die Nase sehen kann, die man dann in das Gehäuse einhakt.
Das ist auch kein Extra-Teil, sondern ist aus der Hülse heraus geformt, eben einfach eine 90°-Blechabstellung. Deswegen auch nicht in der "Partlist" extra aufgeführt.

Diese Blechabstellung hat die Büffeltank-Hülse nicht, deswegen brauchen die den Winkel. Die beiden Bilder zeigen die Hülse von der Büffeltank, die die Nase nicht hat, die Bilder zeigen weiterhin, dass man den Gleitstein mal in die Hülse einsetzen und daran wackeln sollte, um zu prüfen, ob der Stein nicht zu viel Spiel in der Nut hat.

Gruß

Carsten


DSC_7680k.jpg
DSC_7680k.jpg (73.64 KiB) 731 keer bekeken
DSC_7681k.jpg
DSC_7681k.jpg (70.64 KiB) 731 keer bekeken
IMG_7253k.jpg
IMG_7253k.jpg (57.15 KiB) 730 keer bekeken

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#10 Bericht door Thei » 06 jul 2019, 22:49

Ich werd mir das alles nochmals alles ansehen. Kan ich den diesen grif so anpassen das er past?

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#11 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 22:58

Ja, schau Dir das nochmal alles genau an.

Wenn der Blechwinkel zuvor nicht montiert war und an der Hülse keine Nase ist, die in den Schlitz des Gehäuses eingehakt wird, dann kann das eigentlich gar nicht funktioniert haben, weil dann sofort die Hülse immer vom Lenker rutschen will, weil sie seitlich nicht fixiert ist.

Der Griff an sich scheint ja zu passen, wenn ich mir die Bilder anschaue.

So ganz habe ich aber Dein Problem noch nicht verstanden.
Also wenn sich bei Dir der Gaszug oben aushakt, dann kommt wahrscheinlich die Kabelstütze mit raus. Das darf nicht passieren, wenn doch, dann liegt das daran, dass die Schraube fehlt (sh. Pfeil), die die Kabelstütze sichert. Die Kabelstütze ist durch diese Schraube fest mit dem Griff verbunden.

Ansonsten mußt Du schauen, ob der Drehweg ausreicht, um den Gasschieber komplett anzuheben, das sollte aber eigentlich kein Problem sein.

Gruß

Carsten

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#12 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 23:13

Soo, ich habe doch noch etwas für Dich gefunden ... :D

Bildschirmfoto 2019-07-06 um 23.08.21.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 23.08.21.jpg (47.24 KiB) 709 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 23.10.12.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-06 um 23.10.12.jpg (96.96 KiB) 709 keer bekeken
These users thanked the author Flocke for the post:
Caspar (07 jul 2019, 13:02)
Rating: 9.09%

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#13 Bericht door Thei » 06 jul 2019, 23:19

An die drehhülse is aber eine kleine nase dran

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#14 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 23:26

Wenn die Hülse die Nase hat, dann brauchst Du den Blechwinkel zur Sicherung der Drehhülse eigentlich nicht und erklärt, warum der Blechwinkel zunächst nicht montiert war.

Das erklärt wahrscheinlich auch Dein Problem mit dem begrenzten Drehweg. Wenn ich Dich richtig verstanden hatte, dann ging der Gasschieber bei Vollgas nicht voll auf, also der Drehweg des Griffes reichte nicht aus, um den Vergaser voll zu öffnen.

Ich nehme an, dass der zusätzliche Winkel ungewollt den Drehweg der Hülse begrenzt. Denn wenn die Hülse die Nase hat, dann stößt die mit dem Winkel zusammen, denn die Nase und der Winkel liegen beide in dem Schlitz des Griffgehäuses ... :shock:

Gruß

Carsten

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#15 Bericht door Flocke » 06 jul 2019, 23:45

Ich habe mir Deinen Eingangs-Beitrag nochmals durchgelesen und nach den Informationen, die hier im Verlauf eingegangen sind, habe ich es jetzt verstanden:

Also der Griff scheint schon der richtige zu sein, der zusätzliche Winkel hatte mich verwirrt.

Den Winkel hattest Du Dir besorgt, damit das Gaskabel nicht aushakt. Das ist aber der falsche Ansatz, Dir fehlt wie gesagt die Schraube, die die Kabelstütze sichert (sh. Bild).

Den Winkel mußt Du wieder entfernen, der begrenzt Dir den Drehweg und steht der eigentlichen Funktion im Weg.

Gruß

Carsten


file-1.jpg
file-1.jpg (77.74 KiB) 699 keer bekeken

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#16 Bericht door Thei » 07 jul 2019, 11:08

Die kleine Schraube von die die Kabelstütze ist bei mir da und ist fest angezogen.
Vieleicht weis ich aber jetzt weshalb den Grief manchmal raus rutschen könte. Vieleicht hatte mein gas kabel zu viel spiel und mus den Grief am kabel hängen und nicht am anschlag.
Wen man den grif ganz zurück drehen kann, geht er raus aus die schlitze und kan man ihn raus ziehen.
Laatst gewijzigd door Thei op 07 jul 2019, 11:38, 1 keer totaal gewijzigd.

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#17 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 11:35

Hm, das verstehe ich nicht, normalerweise ist das völlig problemlos. :-k

Was passierte denn nun genau ?
Das Gaskabel hatte sich oben am Griff ausgehängt ?
Die Kabelstütze blieb aber immer an Ort und Stelle ?

Der Bowdenzug ist org. Kreidler ?

Der Bowdenzug, besser gesagt die Stelleschraube am Rohrbogen vom Vergaser muß so eingestellt sein, dass man den Außenzug etwa 1-2mm bewegen kann, wenn der Gasschieber ganz unten auf der Leerlaufschraube aufliegt. Also 1-2mm Spiel, damit sichergestellt ist, dass der Zug bei Leerlauf kpl. entlastet ist, lockerer muß und sollte das nicht eingestellt sein.

Bei meinem Moped hat sich da noch nie was ausgehakt, also irgendwas ist bei Deiner Kreidler nicht in Ordnung.

Gruß

Carsten

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#18 Bericht door Thei » 07 jul 2019, 11:48

Kabel und kabelstütze bleiben drin und nur die blechhülze komt raus , aber nur dan wen man den gas ganz zurück dreht. Wen ich nur ein ganz wenig am grif drehe ist das blechhülze eingehängt und dan kan man sie nicht heraus ziehen.

Dieses Teil komt also raus und ich kan es dan auch wieder rein stecken .
https://photos.app.goo.gl/Hn4a31WrkpD2bCvY7

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#19 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 12:15

Ach so, sag das doch gleich ... :)

Ist das Bremsblech bei Dir im Griff vorhanden (sh. Bild) ?

Dass die Griffhülse rausrutscht ist gefährlich, das mußt Du in jedem Fall reparieren.

Nimm das mal auseinander und schau Dir das genau an. Normalerweise muß man die Griffhülse mit der Zunge da einfädeln und irgendwas blockiert es dann, damit die Hülse nicht soweit zurückgedreht werden kann, dass sie wieder rausrutschen kann.

Das hat mit dem Gaszug nichts zu tun, ich meine, dass das Bremsblech dafür sorgt, dass der Gasgriff nicht so weit zurückgedreht werden kann. Kann ich jetzt nur aus der Erinnerung heraus sagen, da ich die Teile nicht hier liegen habe.
Wie gesagt, nimm es mal auseinander und versuche das nachzuvollziehen, irgendwas muß da fehlen oder defekt sein.

In jedem Fall muß der Winkel wieder raus.

Gruß

Carsten


Bildschirmfoto 2019-07-07 um 12.06.25.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 12.06.25.jpg (63.78 KiB) 638 keer bekeken

Gebruikersavatar
Thei
Berichten: 257
Lid geworden op: 25 okt 2015, 18:04
Locatie: Zuid Limburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#20 Bericht door Thei » 07 jul 2019, 12:35

Ich hab den Winkel wieder raus und kan den gashan nun auch wier volständig auf drehen.
Hab dir ein video gesendet über email.

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#21 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 12:47

Gut, dann ist ein Problem ja schon mal wieder gelöst. :)

Ich habe mir das Video angeschaut und das bestätigt das, was ich zuvor geschrieben hatte. Irgendwas ist mit Deiner Arretierung nicht in Ordnung. Du mußt den Griff abbauen und zerlegen, nachschauen, was da kaputt ist.

Wie gesagt wird die Zunge da eingefädelt, dass die Zunge der Griffhülse funktioniert, wird daran deutlich, dass sie den Griff arretiert, wenn Du etwas Gas gibst.
Im Griff ist dann wie beschrieben eine Sperre, die dafür sorgt, dass die Hülse nicht soweit zurückgedreht werden kann, dass man die Hülse wieder abziehen kann, das ist von der Drehstellung her praktisch der Montage-Modus, soweit darf sie im Betrieb nicht zurückgedreht werden können.

Soweit ich mich erinnere, sorgt das Bremsblech, außer dass man damit den Griff bremsen kann, auch dafür, dass der Griff nicht in diese Montagestellung zurückgedreht werden kann. Mit der Bremse kann man den Griff schwergängiger machen, wahrscheinlich um die rechte Hand auch zum Anzeigen der Fahrtrichtung nutzen zu können, ohne dass das Moped abbremst.
Ich habe die Bremse aber nicht aktiv, mir ist es lieber, dass das Moped in den Standgas-Modus geht, wenn die rechte Hand nicht mehr am Gasgriff ist, z.B. auch, wenn man stürzt, auch wenn man daran nicht denken möchte ... :(
Ich denke, heutzutage ist so eine Gasbremse gar nicht mehr erlaubt.

Also Du wirst nicht umher kommen, den Griff abzubauen und zu zerlegen, um nach der Ursache zu suchen.

Gruß

Carsten

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#22 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 12:57

Habe nun auch das 2. Video und die Fotos auch gesehen. Sehr gute Aufnahmen, damit wird das Ganze doch sehr deutlich.

Es bestätigt wiederum das, was ich schon geschrieben hatte. Irgendwas ist mit der Arretierung nicht in Ordnung. Du darfst an Blechzunge der Hülse nicht rumbiegen.

Schau Dir an, was den Griff am zu weiten Zurückdrehen hindern und die Zunge stoppen soll. Ich meine, dass das Bremsblech diese Aufgabe mit übernehmen soll.

Schau es Dir genau an und versuche es zu verstehen, dann müßtest Du den Fehler entdecken, möglicherweise mußt Du die Bremsfeder etwas verbiegen oder sie ist falsch oder falsch verbaut.

Wird es vielleicht besser, wenn Du die Schraube der Bremsfeder weiter reindrehst ?

Nebenbei:
Durch die Montage des neuen Gasgriffgehäuses bei meiner Eiertank ist das Spiel in Querrichtung von der Gasgriff-Hülse auch praktisch auf Null zurückgegangen bzw. ist sehr klein. Zuvor hatte ich auch mehr Querspiel gehabt wie bei Deinem Griff, also die Blechnase der Hülse vergrößert auf Dauer wahrscheinlich auch etwas den Schlitz im Gehäuse, so dass man da etwas Spiel bekommt.
Das ist nicht weiter schlimm, aber auch nicht so schön. Möglicherweise ist das mit der Grund, warum man bei der nachfolgenden Griffgeneration (z.B. Büffeltank) statt der Nase diesen Blechwinkel hat, da sollte man dieses Verschleißproblem nicht haben, da der Stahlwinkel im Schlitz der Stahlhülse läuft.

Gruß

Carsten

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#23 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 13:22

Ja, so kann man doch etwas erkennen.

Wie ich schon sagte, soll dieses zusätzliche Stückchen Blech an der Bremsfeder dafür sorgen, dass die Griff-Hülse nicht in die Montage-Position zurückgedreht werden kann.
Zur Montage der Griff-Hülse muß man die Schraube der Bremsfeder kpl. herausdrehen, so dass das Blech ganz unten ist. Wenn die Hülse dann montiert ist und die Blechzunge der Hülse im Schlitz des Gehäuses, dann muß man die Schraube soweit reindrehen, bis das Bremsblech gerade eben an der Hülse anliegt und dieses zusätzliche Blechstück der Bremse die Zunge der Hülse am kompletten Zurückdrehen in die Montageposition hindert.

So kann die Griffhülse dann nicht mehr nach außen abgezogen werden. Das scheint bei Deinem Griff auch zu funktionieren, wenn ich das Video richtig deute.
Aber Du hast kurz zuvor relativ viel Querspiel.

Kann es sein, dass aus dem Gehäuse etwas ausgebrochen oder ausgefeilt wurde (sh. Pfeil in der Mitte). Kurz vor der Endposition scheint mir der Schlitz im Gehäuse nicht mehr vollständig zu sein.
Dann wird die Blechzunge der Hülse nicht mehr vom Schlitz gehalten, sondern liegt seitlich an der Bremsfeder an.

Gruß

Carsten


Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.12.50.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.12.50.jpg (94.2 KiB) 615 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.28.01.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.28.01.jpg (88.68 KiB) 612 keer bekeken

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#24 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 13:39

Ja, ich habe mir das Video nochmal genau angeschaut, das ist das Problem.

Genau an der Stelle, kurz nachdem die Nase gerade hinter der Stellschraube der Bremse ist, kannst Du den Griff ein Stück nach außen ziehen, bis die Nase dann seitlich am Bremsblech anliegt.
Dein Gehäuse hat an der Stelle einen Schaden, da fehlt Material in der Führung, warum auch immer.

Da brauchst Du ein anderes Gehäuse. Dann kannst Du auch den Gaszug wieder strämmer einstellen, der scheint mir zu locker zu sein, wahrscheinlich hast Du ihn so weit gelockert, damit Du den Griff nicht in den beschädigten Bereich zurückdrehen mußt ... :)

Gruß

Carsten


Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.45.10.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.45.10.jpg (50.19 KiB) 606 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.33.33.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.33.33.jpg (53.79 KiB) 607 keer bekeken
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.33.04.jpg
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 13.33.04.jpg (49.13 KiB) 607 keer bekeken
These users thanked the author Flocke for the post:
Enzo-tvdzijden (07 jul 2019, 14:27)
Rating: 9.09%

Gebruikersavatar
Flocke
Berichten: 922
Lid geworden op: 10 apr 2016, 23:09
Locatie: Teutoburger Wald (D)
Has thanked: 80 times
Been thanked: 119 times

Re: Verschil in magura gashandel bromfiets en S5?

#25 Bericht door Flocke » 07 jul 2019, 15:07

Hallo Thei,

die Bremsfeder ist so oke.

Aus irgendeinem Grunde ist Dein Gehäuse kaputt, möglicherweise hat da einer dran geschraubt, der keine Ahnung hat und hat die Hülse mit Gewalt montiert.
Damit sage ich nicht, dass Du das warst ... :)

Meiner Meinung nach wäre es für das Forum besser, wenn Du die Bilder und Videos hier einstellst, müssen ja nicht alle sein, mußt Du aber selbst entscheiden.

Gruß

Carsten


Quelle: kreidleroriginal.com
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 15.00.30.png
Bildschirmfoto 2019-07-07 um 15.00.30.png (171.54 KiB) 583 keer bekeken

Plaats reactie