Probleme mit KT Zylinder

Technische problemen en oplossingen. Ook voor verslagen van motorblokrevisies - Questions and answers on technical problems and engine overhaul
Bericht
Auteur
denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Probleme mit KT Zylinder

#1 Bericht door denyo77 » 27 mei 2021, 07:37

Hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und zum Teil auch deutsch :D? In Deutschland gibt es kaum mehr gute Foren und so bin ich auf eures gestoßen. Ich heiße Daniel und könnte mich zur Not auch auf Englisch verständigen ;)

Auf meiner RS fahre ich aktuell einen 44 mm KT Breitwand Zylinder mit Booster. Minimembran, Vm20, kokusan usw. Den Zylinder hatte ich jetzt gut 2 Jahre mit dem originalen KT Kolben gefahren. Leistung hatte jetzt deutlich nachgelassen und Kolben hatte dann auch 0,08 mm Spiel...

Kurzum einen Meteor Kolben bestellt, Booster Löcher abgebohrt und auf Länge gekürzt (wird mit Minimembran gefahren). Der KT Kolben war 1 mm höher als der Meteor. Zylinder wurde dann OBEN um das Maß gekürzt um wieder auf Kompression zu kommen. Leider dabei nicht drüber nachgedacht, dass sich damit die Steuerzeiten auf 186,7 Auslass und 127,5 Überströmer verschieben. Allerdings sollte das ja auch noch fahrbar sein?

Leider hat der Motor trotzdem überhaupt keine Leistung mehr und dreht nur Widerwillig nach oben. An was kann das liegen? Quetschkante liegt aktuell bei 0,8. Wurde aber auch schon variiert mit Dichtungen ohne Erfolg.

ZZTP ändert sich ja nicht durch die andere Kolben Höhe und Bedüsung wurde auch schon in alle Richtungen variiert.

Woran könnte das noch hängen? Bin langsam leider ratlos.

Danke für euren Tipp!

Gruß Daniel

Gebruikersavatar
kreidler844
Berichten: 4752
Lid geworden op: 20 aug 2006, 13:41
Locatie: opende
Gegeven waarderingen: 19 keren
Ontvangen waarderingen: 81 keren
Contacteer:

Re: Probleme mit KT Zylinder

#2 Bericht door kreidler844 » 27 mei 2021, 07:51

denyo77 schreef: 27 mei 2021, 07:37 Hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und zum Teil auch deutsch :D? In Deutschland gibt es kaum mehr gute Foren und so bin ich auf eures gestoßen. Ich heiße Daniel und könnte mich zur Not auch auf Englisch verständigen ;)

Auf meiner RS fahre ich aktuell einen 44 mm KT Breitwand Zylinder mit Booster. Minimembran, Vm20, kokusan usw. Den Zylinder hatte ich jetzt gut 2 Jahre mit dem originalen KT Kolben gefahren. Leistung hatte jetzt deutlich nachgelassen und Kolben hatte dann auch 0,08 mm Spiel...

Kurzum einen Meteor Kolben bestellt, Booster Löcher abgebohrt und auf Länge gekürzt (wird mit Minimembran gefahren). Der KT Kolben war 1 mm höher als der Meteor. Zylinder wurde dann OBEN um das Maß gekürzt um wieder auf Kompression zu kommen. Leider dabei nicht drüber nachgedacht, dass sich damit die Steuerzeiten auf 186,7 Auslass und 127,5 Überströmer verschieben. Allerdings sollte das ja auch noch fahrbar sein?

Leider hat der Motor trotzdem überhaupt keine Leistung mehr und dreht nur Widerwillig nach oben. An was kann das liegen? Quetschkante liegt aktuell bei 0,8. Wurde aber auch schon variiert mit Dichtungen ohne Erfolg.

ZZTP ändert sich ja nicht durch die andere Kolben Höhe und Bedüsung wurde auch schon in alle Richtungen variiert.

Woran könnte das noch hängen? Bin langsam leider ratlos.

Danke für euren Tipp!

Gruß Daniel
Hallo Daniel,

du hast nicht die richtige kolbe bestellt aber es ist (fur mich) einfach zu Lösen: cilinder 1 mm abkurzen von unten dann soll es wieder so sein wie es war.

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#3 Bericht door denyo77 » 27 mei 2021, 08:24

Hallo Kreidler,

Genau so ist es. Ich hatte dann ohne nachzudenken den Zylinder Oben um 1 mm gekürzt. Damit haben sich die Steuerzeiten auf 186° Auslass erhöht. Verdichtung sollte damit aber zumindest wieder in Ordnung sein. Laufen tut er dennoch nicht.

Gebruikersavatar
LVS
Berichten: 2820
Lid geworden op: 01 sep 2002, 19:21
Locatie: naaldwijk
Gegeven waarderingen: 6 keren
Ontvangen waarderingen: 46 keren
Contacteer:

Re: Probleme mit KT Zylinder

#4 Bericht door LVS » 27 mei 2021, 12:45

Welke ktt zuiger gebruikte jij ?
Er zij 2 soorten ktt zuigers ( kolben)

Jij schrijft kt breidwand zylinder met 2 boosterpoorten???
Dat is niet standaard uit de doos?

--


:arrow: het verschil tussen de kt zuigers, en een meteor zuiger is geen 1 mm.
Dus dit gaat over de sturingskant !!

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#5 Bericht door denyo77 » 27 mei 2021, 15:10

Welcher Zylinder das genau ist kann ich nicht sagen. Ist schon drei Jahre her.
Es ist aber definitiv ein Standard KT Zylinder mit Booster.
Der alten Kolben ist auch innen mit KT markiert.

Der KT Kolben und der Meteor Kolben haben definitiv 1 mm Unterschied zur Kante.

Aktuell habe ich den Meteor auch verbaut.

Kolben Kante schließt genau mit Zylinder OT ab sowie Unterkante der Ströme / Auslass.

Helmantel
Berichten: 851
Lid geworden op: 09 sep 2003, 23:42
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 22 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#6 Bericht door Helmantel » 27 mei 2021, 17:52

denyo77 schreef: 27 mei 2021, 08:24 Hallo Kreidler,

Genau so ist es. Ich hatte dann ohne nachzudenken den Zylinder Oben um 1 mm gekürzt. Damit haben sich die Steuerzeiten auf 186° Auslass erhöht. Verdichtung sollte damit aber zumindest wieder in Ordnung sein. Laufen tut er dennoch nicht.
Eigentlich hat der kurzere kolben die Zeuerzeiten geändert, nicht dass abdrehen von die Obenseite der Zylindern. Das heisst, alls der Verdichtungshöhe (Abstand Kolbenbolzen-Obenseite) wirklich 1 mm kurzer ist.

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#7 Bericht door denyo77 » 27 mei 2021, 18:23

Ja richtig, im Prinzip haben sich die Steuerzeiten durch den Kolben verändert. Vorher 180° Auslass und jetzt 186°. Da wird dann der Auspuff und Krümmer Länge nicht mehr dazu passen.

Gebruikersavatar
LVS
Berichten: 2820
Lid geworden op: 01 sep 2002, 19:21
Locatie: naaldwijk
Gegeven waarderingen: 6 keren
Ontvangen waarderingen: 46 keren
Contacteer:

Re: Probleme mit KT Zylinder

#8 Bericht door LVS » 29 mei 2021, 21:38

:arrow: die Steuerzeiten auf 186,7 Auslass und 127,5 Überströmer verschieben. Allerdings sollte das ja auch noch fahrbar sein?

----------------------------------------

186 und 127 graden ------- daar mee kan je prima rijden :!: [ met membraan helemaal ]

dus er is iets vreemds aan de hand :?:

##

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#9 Bericht door denyo77 » 04 jun 2021, 18:49

Also der Zylinder ist ein NC Zylinder. Kolben war von KT.
Habe den Zylinder nicht wieder zum Laufen bekommen.

Habe dann einen 47 mm 60 ccm Zylinder von VHS / BMP gekauft und montiert. Zylinderkopf auf 47 mm angepaßt, 0,9 mm Quetschkante und Verdichtung bei 1:13,8. Zumindest rechnerisch.

Dieser Zylinder läuft aber genau so schlecht wie der NC.
Motor dreht nicht richtig hoch. Düsen von 95 bis 135 durch getestet. Zündung auf 1,2 vor OT. Minimembran und originaler Auspuff. Luftfilterkammer mit zusätzlichem Loch hinten. Mikuni Vm20 Nachbau. Minimembran scheint dicht zu sein.

Ich habe langsam wirklich keine Idee mehr und bin langsam sehr frustriert.

Habt ihr noch Ideen?

Gebruikersavatar
Eifelyeti
Eifeltour Rijder
Berichten: 7431
Lid geworden op: 19 aug 2008, 21:41
Locatie: Nirvana
Gegeven waarderingen: 247 keren
Ontvangen waarderingen: 170 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#10 Bericht door Eifelyeti » 04 jun 2021, 19:38

Hallo,

dann werfe mal die Minimembran raus ..... die taugt nichts für hohe Drehzahlen und auch nicht für Leistung. Der Durchlass ist einfach zu klein..... und ein schon seit 10 Jahren bekanntes Problem.

Damit kannst du einen Zylinder was fahrbarer machen als einen Schlitzer, aber keine Leistung heraus holen !!!!
Auch nicht mit Kolbenfenster und Boyesen Poorts. [-X

47mm Zylinder hat bei 39,7mm Kurbelwelle auch 70cm³ und keine 60cm³

als Luftdüse brauchst du mindestens mit BMP oder VHS Membran dann 23mm Luftdüse ohne Filter.
k-IMG-20200310-WA0003.jpeg
k-IMG-20200310-WA0003.jpeg (37.46 KiB) 716 keer bekeken
k-IMG-20200310-WA0000.jpeg
k-IMG-20200310-WA0000.jpeg (48.73 KiB) 716 keer bekeken


Und mach mal Bilder, nicht so faul :wink:
Laatst gewijzigd door Eifelyeti op 04 jun 2021, 19:45, 3 keer totaal gewijzigd.

Gebruikersavatar
LVS
Berichten: 2820
Lid geworden op: 01 sep 2002, 19:21
Locatie: naaldwijk
Gegeven waarderingen: 6 keren
Ontvangen waarderingen: 46 keren
Contacteer:

Re: Probleme mit KT Zylinder

#11 Bericht door LVS » 04 jun 2021, 19:42

heb je soms ,,slechte krukas keerrringen ???

*

Gebruikersavatar
Eifelyeti
Eifeltour Rijder
Berichten: 7431
Lid geworden op: 19 aug 2008, 21:41
Locatie: Nirvana
Gegeven waarderingen: 247 keren
Ontvangen waarderingen: 170 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#12 Bericht door Eifelyeti » 04 jun 2021, 19:43

LVS schreef: 04 jun 2021, 19:42 heb je soms ,,slechte krukas keerrringen ???

*
Het is zeeker de Minimembraan

Kiesler heft ook soe een in de shop

Bildquelle: http://www.kiesler-racing.de/index.php/ ... ane-detail
ass-mit-minimembrane.jpg
ass-mit-minimembrane.jpg (21.21 KiB) 704 keer bekeken

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#13 Bericht door denyo77 » 04 jun 2021, 19:55

Danke für die Zügigen Antworten.

Tja. Leider hatte ich BMP eine Email geschrieben ob mein beschriebene Setup laufen würde - keine Rückmeldung.

Auf Facebook angefragt, keine Rückmeldung. Erst als ich die Bestellung ausgelöst hatte kam die Meldung es wurde für die Minimembran ein Kolben beigelegt.

Jetzt habe ich den Salat..

Der 70 CCM Satz von Kiesler würde ja angeblich auch besser laufen mit der Minimembran (laut Kiesler). Daher dachte ich das würde der BMP Satz auch.

Luftfilter wurde von mir bereits leicht bearbeitet. Bilder mache ich gerne morgen. Heute will ich das Ding nicht mehr sehen. :D.

Dann werde ich ja Kaum um eine große Membran sowie Größeren Vergaser herum kommen, oder?

Gebruikersavatar
Eifelyeti
Eifeltour Rijder
Berichten: 7431
Lid geworden op: 19 aug 2008, 21:41
Locatie: Nirvana
Gegeven waarderingen: 247 keren
Ontvangen waarderingen: 170 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#14 Bericht door Eifelyeti » 04 jun 2021, 19:58

denyo77 schreef: 04 jun 2021, 19:55 Danke für die Zügigen Antworten.


Dann werde ich ja Kaum um eine große Membran sowie Größeren Vergaser herum kommen, oder?
Naja, er hat halt keine Zeit jeden verkauften Zylinderkit zu betreuen. P&P gibt es nur für sehr viel Geld und macht auch keinen Spaß wenn man selber schrauben will...

Welchen Auspuff hast du gewählt?

Du kannst die BMP Membran auch mit 20er Mikuni fahren.....

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#15 Bericht door denyo77 » 04 jun 2021, 20:22

Um eine Betreuung hätte ich auch nicht gehofft. Lediglich hätte ich mich um eine Antwort gefreut. Ich denke das sollte man schon erwarten können.

Auspuff würde ich schon gerne möglichst original halten um nicht direkt damit aufzufallen. Optionell habe ich einen überarbeiteten Simson Auspuff : https://www.akf-shop.de/Simson-Ersatzte ... gLo3fD_BwE

Braucht der BMP unbedingt eine Membrane? Auch hier wäre ich gerne um die Originale Optik bemüht.

Einen neuen Vertex Kolben gibt es für 70-80 Euro im Netz.

Gebruikersavatar
GerritjanS
Berichten: 1458
Lid geworden op: 15 mei 2007, 20:45
Locatie: Goor
Gegeven waarderingen: 4 keren
Ontvangen waarderingen: 13 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#16 Bericht door GerritjanS » 05 jun 2021, 08:45

tja, was ist das probleem?
sie kunten mir alles mal langs bringen, und werde gerne mal aussehen
was do loos ist,
nim bitte contact auf via pb
werde ich gerne weiter helfen

mein duits is nicht zozo
kreidlers besser.
\

Gebruikersavatar
GerritjanS
Berichten: 1458
Lid geworden op: 15 mei 2007, 20:45
Locatie: Goor
Gegeven waarderingen: 4 keren
Ontvangen waarderingen: 13 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#17 Bericht door GerritjanS » 05 jun 2021, 08:48

welch auspuff haben sie benutzt?

Gebruikersavatar
GerritjanS
Berichten: 1458
Lid geworden op: 15 mei 2007, 20:45
Locatie: Goor
Gegeven waarderingen: 4 keren
Ontvangen waarderingen: 13 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#18 Bericht door GerritjanS » 05 jun 2021, 08:52

und haben sie fotos von beide kolben zuzamen

Gebruikersavatar
Enzo-tvdzijden
Expert
Berichten: 54068
Lid geworden op: 27 nov 2002, 21:55
Locatie: Gem. Leidschendam/Voorburg
Gegeven waarderingen: 378 keren
Ontvangen waarderingen: 617 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#19 Bericht door Enzo-tvdzijden » 05 jun 2021, 08:54

GerritjanS schreef: 05 jun 2021, 08:48 welch auspuff haben sie benutzt?
Simson staat er

Gebruikersavatar
GerritjanS
Berichten: 1458
Lid geworden op: 15 mei 2007, 20:45
Locatie: Goor
Gegeven waarderingen: 4 keren
Ontvangen waarderingen: 13 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#20 Bericht door GerritjanS » 05 jun 2021, 10:16

Enzo-tvdzijden schreef: 05 jun 2021, 08:54
GerritjanS schreef: 05 jun 2021, 08:48 welch auspuff haben sie benutzt?
Simson staat er
heb geen ervaring mee met deze pijp
weer iets om uit te proberen

Gebruikersavatar
Enzo-tvdzijden
Expert
Berichten: 54068
Lid geworden op: 27 nov 2002, 21:55
Locatie: Gem. Leidschendam/Voorburg
Gegeven waarderingen: 378 keren
Ontvangen waarderingen: 617 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#21 Bericht door Enzo-tvdzijden » 05 jun 2021, 10:22

GerritjanS schreef: 05 jun 2021, 10:16
Enzo-tvdzijden schreef: 05 jun 2021, 08:54
GerritjanS schreef: 05 jun 2021, 08:48 welch auspuff haben sie benutzt?
Simson staat er
heb geen ervaring mee met deze pijp
weer iets om uit te proberen
Is hier al bekend :wink:
Bijlagen
5D21B649-0D72-44D4-95D2-230805A09188.jpeg
5D21B649-0D72-44D4-95D2-230805A09188.jpeg (157.82 KiB) 632 keer bekeken

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#22 Bericht door denyo77 » 05 jun 2021, 11:20

Wow schöne Kreidler!

Wenn der Simson Auspuff schon getestet ist, kann es daran ja auch nicht liegen. :)

Ich habe mir jetzt noch einen Kolben bestellt um das ganze ohne Membran zu testen.

Außerdem habe ich eine Minimembran nachkonstruriert die breiter ist als original und ca 20% mehr Fläche bietet. Theoretisch... Diese muss ich aber erst noch einkleben und testen. Kommt aus dem 3D Drucker...

Zündzeitpunkt sollte mit 1,2 vor OT passen?

Gruß Daniel

Gebruikersavatar
Caspar
Berichten: 11122
Lid geworden op: 10 sep 2002, 14:43
Locatie: Zuid-Oost Limburg
Gegeven waarderingen: 247 keren
Ontvangen waarderingen: 190 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#23 Bericht door Caspar » 05 jun 2021, 11:34

Hallo Daniel ,

Mein deutsch ist auch nicht so gut , aber ich versuche es..

Wenn deinem Zylinder ausgelegt ist für Membran , dan hat sie vielleicht uberstrom Kanäle. Schlitz gesteuert wirkt das nicht.
Mini Membran gibt Problemen mit höhere drehzahlen.
BMP oder Rion Membran ist empfehlenswert.
20mm Mikuni musste ausreichen , 24mm geht besser.
Ich verstehe das es ein nachbau ist ?

Zündung auf 1,2mm vor O.T. reicht normalerweise.
Das sollte nicht das Problem sein.

Aber , LVS fragt ob Dein Kurbel Welle simmeringen noch 100% sind?

denyo77
Berichten: 16
Lid geworden op: 27 mei 2021, 06:55
Gegeven waarderingen: 0
Ontvangen waarderingen: 0

Re: Probleme mit KT Zylinder

#24 Bericht door denyo77 » 05 jun 2021, 13:24

Hallo Caspar,

Dein Deutsch ist doch super!

Der Kolben hat Langlöcher. Ist also nur mit Membran fahrbar. Deshalb habe ich noch einen neuen Kolben geordert um zur Not als Schlitzer fahren zu können.

Ich möchte die Kreidler möglichst näher der originalen Optik halten. Daher möchte ich nicht unbedingt eine große Membran verbauen. Der Vergaser ist ein 20 mm Mikuni Nachbau. Lief bisher bei den anderen Zylindern aber sehr gut. Der 24 mm Mikuni passt nicht unter das Blech oder?


Kurbelwellen Dichtringe sind erst letztes Jahr neu eingebaut worden. Die sollten also in Ordnung sein. :)

Danke auch nochmal für die vielen Hilfe!

Gebruikersavatar
Eifelyeti
Eifeltour Rijder
Berichten: 7431
Lid geworden op: 19 aug 2008, 21:41
Locatie: Nirvana
Gegeven waarderingen: 247 keren
Ontvangen waarderingen: 170 keren

Re: Probleme mit KT Zylinder

#25 Bericht door Eifelyeti » 05 jun 2021, 14:10

denyo77 schreef: 05 jun 2021, 13:24 Hallo Caspar,



Der Kolben hat Langlöcher. Ist also nur mit Membran fahrbar. Deshalb habe ich noch einen neuen Kolben geordert um zur Not als Schlitzer fahren zu können.

Ich möchte die Kreidler möglichst näher der originalen Optik halten. Daher möchte ich nicht unbedingt eine große Membran verbauen. Der Vergaser ist ein 20 mm Mikuni Nachbau. Lief bisher bei den anderen Zylindern aber sehr gut. Der 24 mm Mikuni passt nicht unter das Blech oder?

Bilder....ob der Zylinder Bohrungen hat von einem Membran
Ohne Kompromisse wird das auch nichts...

Membran passt mit 20er und 24er hinter das Blech....

Original??? mit Simson Zepelin Auspuff ??? :wink:

Da ist ein Auspuff vom Kreidlerdienst vielleicht besser???

Plaats reactie