Folder Duitsland september 1974

Kreidler folders uit binnen- en buitenland - Kreidler folders from all over the world
Gesloten
Bericht
Auteur
Gebruikersavatar
Dimage
Moderator
Berichten: 6634
Lid geworden op: 15 mar 2003, 13:33
Locatie: Maassluis

Folder Duitsland september 1974

#1 Bericht door Dimage » 03 jul 2005, 11:49

Weltmeister 1971, 1973 und 1974 Markenweltmeister 1971, 1972,1973 und 1974

KREIDLER-Weltmeister 1971, 1973 und 1974 Henk van Kessel hat mit dem Sieg des Weltchampionats 1974 der 50-ccm-Klasse die Erfolgserie aus den Jahren 1971 und 1973 von Weltmeister Jan de Vries fortgesetzt. Mit seinem überlegenen fahrerischen Können hat er in spannenden Kämpfen die gesamte internationale Konkurrenz klar distanziert. Diese Höchleistung ist ein überzeugendes Beispiel für die Zuverlassigkeit und Leistungsfähigkeit der KREIDLER-Grand-Prix-Rennmaschinen. Weltmeister 1974 Henk van Kessel Start zum Grand Prix du France 1974 Weltmeister 1973 Jan de Vries Siegerung Henk van Kessel

KREIDLER-die Schnellste Rennsportmaschine KREIDLER - die schnellste Rennsportmaschine der 50-ccm-Klasse. Immer ein Schritt voraus! Renn- und Weltrekordmaschinen von KREIDLER. Entwickelt und konstruiert von erfahrenen KREIDLER- Technikern. Siegreich im Rennsport und bei Weltrekordfahrten. 1971, 1973 und 1974 Weltmeister, Markenweltmeister 1971, 1972, 1973 und 1974. Weltrekord 210 km /h KREIDLER- das schnellste 50-ccm-Motorrad der Welt. Nur 50 ccm, aber 15 PS, 15.000 U/min. und eine Geschwindigkeit van 210 km/h. Dies bedeutet hochste technische perfektion. Eine Spitzenleistung in Konstruktion und Technik. (übrigens: die absolute gemessene Höchstgeschwindigkeit einer 50-ccm-KREIDLER liegt sogar bei 225,345 km/h). Ausserdem 5 weitere Weltrekorde fur KREIDLER. Viele der Weltrekord- und Rennerfahrungen kommen der Serienproduktion zugute. Ein Beweis fur Zuverlässigkeit und Qualität. KREIDLER-Grand-Prix-Rennmaschine, 50ccm. 18 PS bei 17.000 U/min., Wasserkuhlung, Literleistung ca. 360 PS KREIDLER-Weltrekordmaschine, 50ccm. 15 PS bei 15.000 U/min., Hüchstgeschwindigkeit über 225 km/h

Markenweltmeisterschaft 1971,1972,1973 und 1974 KREIDLER-Rennfahrer - die Gewinner der Markenweltmeisterschaft. In ununterbrochener Reihenfolge 1971, 1972, 1973 und 1974. Siegreich bei härtesten Wettkämpfen auf internationalen Rennpisten. Eine beachtliche Leistung. Auch 1974 beweisen die KREIDLER-Rennfahrer Spitzenstellung im internationalen Strassenrennsport. Weltmeister 1974 Henk van Kessel, Holland Julien van Zeebroeck, Belgien Herbert Rittberger, Deutschland Weltrekordfahrer Rudolf Kunz, Deutschland

KREIDLER -die erfolgreiche Motorrad-Technik. KREIDLER -Weltmeister 1971, 1973 und 1974. Markenweltmeister 1971, 1972, 1973 und 1974. Eine Siegesbilanz, die sich sehen lassen kann. Mit diesen tollen Erfolgen setzt KREIDLER neue Massstäbe für den modernen Motorradbau. Dieser Vorsprung verpflichtet. Alle KREIDLER-Modelle haben daher eines gemeinsam: hervorragende Qualität, absolute Zuverlässigkeit und ein bestechendes Styling. Das sind Punkte, die zählen.

KREIDLER-FLORETT Mokick RM/RMC Eine erstklassige Maschine. Für sportliches Fahren, allein oder zu zweit. Speziell entwickelt fur den Führerschein 5, ab 16 Jahre (nur Fragebogen ausfullen), steuer- und zulassungsfrei. AuBerst preisgünstig in der Versicherung.ln Technik und Styling ein vollwertiges Motorrad. Der robuste fahrtwindgekuhlte 4-Gang-Motor ist sprintstark in der Beschleunigung und sparsam im Verbrauch. Das Fahrwerk bietet grüssten Fahrkomfort. Das Mokick RM gibt es in der Ausfuhrung rotorange/Chrom. Jetzt neu: Mokick RMC mit Jumbo-Tachometer und Drehzahlmesser, Farbe: rotorange/Chrom. KREIDLER. FLORETT Mokick LF/LH Die KREIDLER-Mokicks gibt es auch als 3-Gang-Modelle (Gebläsekuhlung) mit Hand- (LH) oder Fuss-schaltung (LF). Farbe: LH, anthrazit/hellelfenbein. LF, rotorange/mattschwarz. Fuhrerschein 3; 4 oder 5, ab 16 Jahre.

KREIDLER-FLORETT RS-B/RSH-B Das rassige Motorrad. Jetzt neu: elektronische Blinkanlage, 6 Volt, 4 leuchten, 21 Watt. Super-Cockpit: Tachometer 80mm, Drehzalmesser 80mm, Kontrollampen. Die sprintstarke Maschine ist hochwerig ausgerüstet: mit einem rennerprobten Fahrwerk, elektronische Bosch MHKZ Zündung, Zündschloss, Hochleistungsvergaser und einem leistungsfähigen Grossflächenzylinder mit Nikasil-Lauffläche. Und für die Sicherheit 160mm Vollnabenbremsen. Die RSH-B (Hochlenker) und RS-B (Sportlenker) gibt es in der Farbe signalgelb/Chrom. Führerschein 3; oder 4 ab 16 Jahre, steuer und zulassungsfrei. KREIDLER Mustang Cross KREIDLER Mustang Cross -das robuste Motorrad mit dem auBergewühnlichen Styling. Entwickelt aus der erfolgreichen FLORETT-Serie. Die KREIDLER Mustang Cross ist hochwertig ausgerüstet. Der bewahrte fahrtwindgekuhlte Zweitaktmotor mit Breitflachenzylinder und Nikasil-Lauffläche gibt der Maschine den kraftvollen Antrieb. Und für den Fahrkomfort sorgen: eine Spezial- Telegabel mit hydraulischer Dampfung, eine Hinterrad- Schwinge und offene Federbeine. Ausserdem hüren zur Mustang-Ausrustung: ein Cross-Lenker mit Querstrebe und ein Jumbo- Tachometer. Fuhrerschein 3; oder 4 ab 16 Jahre, steuer- und zulassungsfrei. Farbe: rotorange/mattschwarz.

KREIDLER-Mofa/Moped Mit 15 wird das Leben etwas bequemer. Denn ab 15 darf man KREIDLER-Mofa fahren. Einfach aufsitzen, starten, Gas geben - und ab geht's. Mit einem KREIDLER-Mofa sind Sie so richtig fre und ungebunden. Der robuste Motor mit der bewährten 2-Gang-Automatik verleiht dem Fahrzeug 22% Steigfähigkeit. Da steckt Leistung drin. Und die komfortable Allradfederung macht das Mofa-Fahren erst richtig bequem. Das KREIDLER-Mofa ist Spitzenklasse. Und preiswert im Unterhalt. Führerschein- und steuerfrei. Das Mofa gibt es in den Ausführungen: MF 4: Telegabel, Lenkschloss, Farbe: lindgrün. MF 2: Telegabel, Hinterradschwinge, Lenkschloss, Tachometer, Farbe: signalgelb oder rotorange. MF 2 C: Hinterradschwinge, Lenkschloss, Tachometer, vollverchromter Tank, Farbe: vulkanrot/Chrom. MF 2 CL: Hinterradschwinge, Lenkschloss, Tachometer, vollverchromter Tank, Nirosta-Kotflügel, Farbe: orange/Chrom. MP 2 Schneller fährt das KREIDLER-Moped: 40 km/h. Ein zuverlässiges Fahrzeug. Mit kraftvollem Motor und 2-Gang-Automatik. Angenehmes Fahren durch eine Allradfederung. Und für die Sicherheit selbstzentrierende Vollnabenbremsen. Führerschein 3; 4 oder 5, ab 16 Jahre, (nur Fragenbogen ausfühlen), steuer- und zulassungsfrei. Farbe: Lindgrün.

Gesloten